Atomkraft – Das Tabu

Dieses Buch bricht eine Lanze dafür, wieder Technologie-offener und sachlicher über die Schweizer Energiezukunft zu diskutieren. Dr. Matthias Horvath, Präsident Schweiz. Gesellschaft der Kernfachleute

 

«Was Martin hier als Buch vorlegt, ist so gesehen die Fortsetzung des Journalismus mit anderen Mitteln. Ich bin überzeugt, dass er noch mehr Aufmerksamkeit damit erlangen wird – und das ist auch nötig. Wenn wir in den kommenden Jahren nicht in einer Ruinenlandschaft der energiepolitischen Luftschlösser sitzen wollen, wo es zu dunkel ist, um einen Lichtschalter zu finden, und falls doch, dieser kein Licht bringt, selbst wenn man ihn anstellt, dann verdienen Autoren wie Martin Schlumpf, dass man sie liest, damit wir auch richtig abstimmen. Mehr Licht, weniger Ideologie.» Markus Somm, Chefredaktor Nebelspalter.ch

 

Unter dem Menetekel einer drohenden Stromversorgungskrise stellt sich die Frage nach dem wie weiter in der Energiepolitik. Weder ein Zubau an Stromversorgung noch ein Ausbau von Speichern und Netzen dürfte genügen, um die Ziele der Energiestrategie 2050 zu erreichen. Damit ist die Frage wieder auf dem Tisch, ob auf den beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie zurückzukommen ist, da ohne Grundlast liefernde Kernkraftwerke eine zuverlässige und klimafreundliche Stromversorgung in dem definierten Zeitfenster kaum möglich sein dürfte. Der Autor geht dieser Frage «ohne Scheuklappen» nach, fundiert und mit anschaulichen Grafiken zeigt er Möglichkeiten und Grenzen einer Stromerzeugung unter Einbezug aller verfügbaren Systeme auf, darunter auch der Kernenergie. Damit setzt sein Buch einen Kontrapunkt zur allgemein verbreiteten medialen «Meinung» zur Kernenergie.

Erscheint im März 2023. Vorbestellung möglich.

Euro: 24.00

CHF 24.00

Product ID: 2571 Artikelnummer: 978-3-907339-36-7 Kategorie:
Grösse 23 × 16 cm
Titel

Atomkraft. Das Tabu

Untertitel

Brauchen wir Kernkraftwerke?

Autor

Martin Schlumpf

Format

gebunden

Seiten

ca. 170 Seiten

ISBN

978-3-907339-36-7

Erscheinungsjahr

2023